Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

Samstag, 13.10.2018

Heilpflanzen am Wegesrand
Achtsam die Wirkkraft der Natur kennenlernen

Die Schöpfung bietet uns eine Fülle an Heilkräutern - wertvolle Geschenke, die Körper und Seele gut tun. Sie bereichern unsere Mahlzeiten und wirken wohltuend bei Beschwerden und heilend bei Erkrankungen. Wir wollen die heilende Kraft der Kräuter und ihre wohltuende Wirkung auf Körper und Seele entdecken. Hauptaugenmerk dieses Tages wird dabei auf der Stärkung unseres Immunsystems liegen. Der Herbst und vor allem der Winter verlangen unserem Körper einiges ab. Wie können wir ihm helfen und mit den uns von der Natur geschenkten Heilpflanzen unterstützen? Dabei gibt uns Franziskus von Assisi hilfreiche Impulse.

Organisatorisches
Termin
Samstag, 13. Oktober, von 9.30 bis 16.30 Uhr
Leitung und Begleitung
Sr. Birgit Bek (Franziskanerin von Reute, Phytopraktikerin, Fachfrau für Kinder- und Frauenheilkunde) und Sr. Paulin Link (Franziskanerin von Reute, Referentin der Landpastoral)
Veranstalter
Projekt Naturverbunden, Obergriesheim in Kooperation mit der Katholischen Kirchengemeinde Herz-Jesu
Veranstaltungsort
Gemeindehaus Obergriesheim, Heuchlinger Straße 4, 74831 Gundelsheim-Obergriesheim
Teilnahmebeitrag inkl. Kursgebühr und Verpflegung
55,00 € (ist bei Anmeldung zu entrichten), maximal 20 Teilnehmer
Infos und Anmeldung
Michaela Bachor, Telefon 07136/962341, Grabenstraße 18
Jochen Wagner, Telefon 07136/9699690, Friedrichshaller Straße 18
Marcel Beier, Friedrichshaller Straße 9

Ort: Gemeindehaus


Downloads: