Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

Der Verein

Infobroschüre

Hier gehts zur neu gestalteten Infobroschüre der Eintracht Obergriesheim.

Eintracht Obergriesheim 1974 e.V.

„Alles unter einem Dach“, so kann man die Struktur des Vereins wohl am Besten auf den Punkt bringen.
Dabei war es so, dass es in Obergriesheim zunächst unabhängige Vereine (Musik-, Sport- und Gesangverein) gab. Erst durch die Eingemeindung des Ortes nach Gundelsheim und der in diesem Zuge geplante Bau einer Halle kamen die Vereine an einen Tisch, um über die Gründung eines großen Vereins zu verhandeln. Schließlich wurde man sich, auch unter dem Einfluss der Stadt, die einen starken, leistungsfähigen Verein als Voraussetzung für den Hallenbau forderte, einig. So konnte am 7. Juni 1974 die MSG Eintracht Obergriesheim 1974 e.V. gegründet werden.

Spricht man heute mit den Gründungsvätern, so ist ganz klar herauszuhören, dass es damals nicht unbedingt eine „Liebesheirat“ war, dass aber im Nachhinein die Gründung ein Glücksfall für die einzelnen Abteilungen, vor allem aber für unseren kleinen Ort war. Schließlich spielt sich seit dem Bau der Eintracht-Halle, dem späteren Bau der Tennisplätze und der grundlegenden Erneuerung des Sportplatzes sowie der Erweiterung des Trainingsplatzes im letzten Jahr ein erheblicher Teil des sportlichen Lebens in Obergriesheim in den vereinseigenen Anlagen „In den Brühlwiesen“ ab. Sieger der damaligen Fusion waren also im Prinzip alle Obergriesheimer, vor allem natürlich die über 500 Eintrachtmitglieder.

Wie bereits gesagt, alles unter einem Dach, wobei die einzelnen Abteilungen ihre spezifischen Angelegenheiten in den jeweiligen Abteilungsausschüssen regeln und organisieren.
Größere Entscheidungen und Investitionsvorhaben werden gemeinsam – unter der Leitung des 1. Vorsitzenden – in den Hauptausschusssitzungen getroffen. Hier werden auch die für den Verein dringend notwendigen Feste und Veranstaltungen organisiert, die dann in den bestehenden Ausschüssen „Wirtschaft“ und Technik“ im Detail umgesetzt werden.

Der „örtliche Großverein“ ist also zweifellos sehr gut organisiert und auch noch nach 30 Jahren stark und leistungsfähig.


Nachdem die Fensterfront und das Dach erneuert wurden, stehen noch die sanitären Anlagen und weiterer Stauraum zum Umbau an. In dieser wirtschaftlich schwierigen Zeit, wo überall Zuschüsse gekürzt werden, sind wir auf die Veranstaltungen und Feste angewiesen, um die finanziellen Verpflichtungen problemlos zu bewältigen.

Die vielfältigen Aufgaben wollen wir in der Eintracht gemeinsam mit allen Abteilungen meistern.

Termine

News

39. Obergriesheimer Straßenfest

facebook

Kein Problem!

Gewerbe Obergriesheim: